Moskau

Moskau

4-tägige Kulturreise in die russische Hauptstadt

Die russische Hauptstadt hat viele Gesichter. Sie ist voller Widersprüche und Zwiespältigkeiten, mal grob und abweisend, mal charmant und faszinierend. In Moskau existieren viele Welten nebeneinander: extreme Armut und unvorstellbarer Luxus, verfallende Hinterhöfe neben modernen Glaspalästen. Es ist eine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten.

Lenin, die Ikone der Arbeiterbewegung, liegt zwar immer noch im Mausoleum am Roten Platz, doch an seine Lehren erinnern sich nur wenige. Die Wahrzeichen der Stadt sind der Kreml und die Basilius-Kathedrale auf dem Roten Platz, doch ein Besuch in Moskau lohnt sich nicht nur wegen der alten Zwiebeltürme.

Im Zentrum stehen über 2300 historische Bauten unter Denkmalschutz. Erleben Sie mit uns gemeinsam die Stadt, dessen Kulturangebot es sogar mit Paris und London aufnehmen kann.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Moskau (A)

Linienflug von Frankfurt via Berlin nach Moskau. Abflug ist um 08:25 Uhr. Nach Ankunft in Moskau um 16:20 Uhr, Begrüßung durch die deutsch sprechende Reiseleitung. Anschließend erleben Sie bei einer Lichterfahrt die herrliche illuminierte russische Hauptstadt bei Nacht. Danach bummeln Sie mit der Reiseleitung über den berühmten Roten Platz und unternehmen eine Metrofahrt, mit Besichtigung zweier besonders schöner Stationen. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Deutsche Botschaft / German Centre (F/M/A)

Besuch der Deutschen Botschaft. Anschließend nehmen Sie Ihr Mittagessen im Restaurant (Bakinski Bulvar“ ein. Danach Gespräch im German Centre. Danach besichtigen Sie das imposante Kreml-Gelände mit seinen prächtigen Kathedralen aus der Zarenzeit. Abendessen im Restaurant „Kortschma“.

3. Tag: Stadtrundfahrt und Tretjakow-Galerie (F/M/A)

Vormittags startet Ihre Moskau-Stadtrundfahrt zur wieder aufgebauten Erlöser-Kathedrale, zum neuen Stadtquartier, zum Weißen Haus, zur Lomonossow-Universität, zum Neujungfrauen-Kloster, sowie zum Roten Platz mit der farbenprächtigen Basilius-Kathedrale und zur berüchtigten ehemaligen KGB-Zentrale. KGB- Zentrale. Das Mittagessen wartet im Restaurant „Brüder Tretjakow“. Anschließend besuchen Sie die Tretjakow-Galerie, die Russlands bedeutendste Sammlung russischer Malerei beherbergt. Danach, Fahrt zum Roten Platz. Zeit zur eigenen Verfügung. Abendessen im Restaurant des Jugenstil-Hotels „Metropol“.

4. Tag: Neujungfrauen-Kloster und Heimreise (F)

Nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel besichtigen Sie das Neujungfrauenkloster (UNESCO-WELTKULTURERBE), auf dessen Gelände zahlreiche Angehörige der Zarenfamilie sowie namhafte russische Persönlichkeiten beigesetzt sind. Anschließend heißt es Abschied nehmen. Rückflug von Moskau via Berlin nach Frankfurt.

Reiseleistungen

  • Linienflug Frankfurt via Berlin nach Moskau und Moskau via Berlin nach Frankfurt mit der Air Berlin (oder vergleichbare), in der Economy Class
  • Steuern Und Gebühren (spätere Gebührenerhöhungen und Kerosinaufpreise sind nicht eingeschlossen)
  • Transfer und Fahrten gemäß Programmausschreibung
  • Reiseprogramm Und Besichtigungenlaut Reiseverlauf
  • Ausflüge Und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Reiseführung, Reiseleitung durch Qualifizierte, Örtliche, Deutschsprachige Reiseleitung
  • Übernachtungen in Folgendem Hotel (oder Vergleichbarem)
    3 Übernachtungen Im 4-sterne-hotel Best Western „Vega“
  • Verpflegung in Den Angegebenen Restaurants (oder Vergleichbare) F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen
  • Besuch Der Deutschen Botschaft
  • Besuch Des German Centres
  • Reisepreissicherungsschein

Reisetermin & Preise

Preise und Termine auf Anfrage



Vorbehaltlich Verfügbarkeit aller Leistungen, Programm- und Preisänderungen. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.

nach oben Anmelden Länderinfo