Nord-Italien - Comer See

Nord-Italien - Comer See

„Auf den Spuren Konrad Adenauers“ – Mit Aufenthalt in Konrad Adenauers ehemaliger privater Sommerresidenz

Verbringen Sie fünf Tage mit uns auf den Spuren Konrad Adenauers in Cadenabbia, als Gast der Adenauer Villa „Villa La Collina“ & Accademia Konrad Adenauer, mit ihrer malerischen privaten Parkanlage, eingebettet in die beeindruckende landschaftliche Voralpen-Kulisse des Comer Sees und erkunden Sie eine der schönsten europäischen Regionen, mit den namhaften italienischen Seeorten Bellagio, Cadenabbia, Tremezzo und Como, nur wenige Kilometer vom Luganer See und der schweizer Grenze der Tessin-Region entfernt.

Die schillernde Weltmetropole Mailand ist nur 50 Kilometer von Como entfernt. Auch Bergamo, Monza, Pavia, Lugano und Stresa sind interessante Ausflugsziele in der Seeregion und Umgebung. Ein Besuch des berühmten Seeortes Bellagio (die amerikanische Rockefeller-Stiftung hat hier ihren Europasitz) mit der Fähre und eine Schiffstour nach Como, mit Stadtbesichtigung, zählen zu den Highlights, um die Faszination der weltberühmten Comer See Region genauer zu erkunden.

In der Villa La Collina verbrachte Konrad Adenauer regelmäßig seine Urlaubstage und nutzte die Villa als private Sommerresidenz. Hier traf der „Beste Deutsche“ (von den ZDF-Zuschauern Ende 2003 als bedeutendster Deutscher aller Zeiten ausgewählt) mit prominenten Persönlichkeiten seiner Zeit zusammen (zum Beispiel Ludwig Erhardt, Willy Brandt und Edward Heath). Noch heute wird das Haus nicht selten von prominenten Persönlichkeiten besucht und strahlt nach wie vor eine besonders exklusive Atmosphäre aus.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise.

Individuelle Anreise mit dem PKW, per Bahn (nach Como oder Lugano) oder per Flugzeug (nach Mailand oder Bergamo). Abends Begrüßungscocktail (19:00 Uhr) und gemeinsames Abendessen (19:15 Uhr). Übernachtung in der Villa La Collina & Accademia Konrad Adenauer.

2. Tag: Ausflug „Piona - Bellagio“.

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Schiffstour mit herrlichen Panoramablicken auf die spektakuläre nördliche Seelandschaft – zur namhaften Zisterzienser-Abtei von Piona, deren Kirche aus dem 11. Jahrhundert stammt. Die Abtei ist landesweit berühmt für die Herstellung von Heilkräutern und Likören. Geführte Besichtigung der Abtei von Piona. Rückfahrt und Mittagessen in der Villa La Collina. Am Nachmittag gegen 15 Uhr Fahrt mit der Fähre von Cadenabbia nach Bellagio. Geführte Besichtigung des weltberühmten, idyllischen Belle-Epoque-Seedorfes, das auf einer Halbinsel in der Seemitte liegt. Rückfahrt und Abendessen in der Villa La Collina & Accademia Konrad Adenauer. Übernachtung.

3. Tag: Como.

Nach dem Frühstück Schiffstour nach Como – mit herrlichen Panoramablicken auf die südliche Seelandschaft. Geführte Stadtbesichtigung der malerischen traditionellen Seidenmetropole mit Ihrem historischen Stadtkern. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Es besteht die Gelegenheit in einem der diversen gemütlichen Altstadtcafés einen original italienischen Cappuccino oder Espresso zu genießen oder zum Shopping in den vielen eleganten und exklusiven italienischen Modeboutiquen Comos. Rückfahrt gegen 16:30 Uhr. Abendessen in der Villa La Collina & Accademia Konrad Adenauer um 19 Uhr. Nach dem Abendessen Filmvorführung über die Villa La Collina und Konrad Adenauer in Cadenabbia. Übernachtung.

4. Tag: Tremezzo, Villa Carlotta.

Nach dem Frühstück machen Sie einen geführten, kurzen Spaziergang zur angrenzenden Nachbargemeinde Tremezzo, mit der berühmten Villa Carlotta. Besichtigung der Villa Carlotta und der exotischen, subtropischen Parkanlage der Villa Carlotta. Neben dem Dom von Como und der Halbinsel von Bellagio zählt die Villa Carlotta zu den Hauptanziehungspunkten des Comer Sees, für die Besucher aus aller Welt. Danach nehmen Sie noch einen Lunch zu sich, bevor Sie die Heimreise in Richtung Deutschland antreten.

Villa La Collina & Accademia – Konrad Adenauer

Das historische, authentische und modernisierte Gebäude der Villa La Collina und die modernen und funktionalen Räume der Accademia Konrad Adenauer liegen inmitten einer beeindruckend schönen 27.600 qm großen privaten Parkanlage, auf einer Anhöhe über dem Comer See, an einer der schönsten und exklusivsten Stellen des Sees, mit Blick auf das, auf der gegenüberliegenden Seeseite gelegene, weltberühmte und malerische Bellagio. Konrad Adenauer verbrachte seit Ende der 50er- Jahre bis 1966 regelmäßig auf dem Grundstück der Villa La Collina seine privaten Urlaubstage, während und nach seiner Regierungszeit als Bundeskanzler. Die Anlage verfügt über insgesamt (nur) 32 Gästezimmer, Konferenzsaal, Speisesaal und Gastronomieeinrichtungen, 2 Boccia-Bahnen und einen Aussenpool.

Reiseleistungen

  • 3 Übernachtungen in der Villa La Collina & Accademia Konrad Adenauer in Cadenabbia
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, 4 x Mittagessen, 4 x Abendessen)
  • Ausflüge gemäß Reiseprogramm, mit Deutsch sprechender Reiseführung
  • Deutsch sprechende örtliche Reisebetreuung (ab 10 Personen)
  • Reiseinformationen inklusive Lombardei-Reiseführer
  • Reisepreissicherungsschein

Anmerkung zur Anreise:

Die Anreise erfolgt eigenständig per PKW (kostenfreie, bewachte Gästeparkplätze vorhanden), per individueller Fluganreise nach Mailand oder Bergamo oder per Bahnanreise nach Como oder Lugano.

Reisetermin & Preise

Preise und Termine auf Anfrage

Einreisebestimmungen

Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt. Notwendig ist der gültige Reisepass, für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ist auch der gültige Personalausweis ausreichend. Arbeitsaufnahme nach EU-Regelung ohne Besorgung einer Arbeitserlaubnis möglich.



Vorbehaltlich Verfügbarkeit aller Leistungen, Programm- und Preisänderungen. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.

nach oben Anmelden Länderinfo