Israel

Israel

7-tägige Reise zur Wiege der drei großen Weltreligionen

Besuchen Sie mit uns die heiligen Stätten von Jerusalem, Galiläa und Nazareth!

Israel zählt bereits seit Jahrtausenden zu den kulturhistorisch bedeutendsten Reisezielen für Pilger und Besucher aus aller Welt. Dem Besucher Israels bietet sich ein Land, wie es abwechslungsreicher kaum sein kann. In dem Gebiet zwischen Mittelmeer, Jordan und Totem Meer haben drei Weltreligionen heilige Kultstätten.

Hier bereist man die biblischen Orte, wo Abraham mit seinen Herden zu neuen Weideplätzen zog, wo David den riesenhaften Philister Goliath besiegte und wo Jesus mit seinen Jüngern lebte und die Weltgeschichte tiefgreifend geistig und religiös prägte und veränderte.

Reisehöhepunkte

Tel Aviv – Caesarea – Akko – Nazareth – See Genezareth  – Totes Meer  – Jerusalem – Bethlehem

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise (A)

Nach der Ankunft werden Sie von der örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen. Transfer zum Hotel und Check-In. Nach dem Abendessen gemütlicher Abendbummel durch die Altstadt. Übernachtung in Tel Aviv.

2. Tag: Deutsche Botschaft  – Caesarea – Akko – Nazareth (F/M/A)

Am Vormittag Gespräch mit der Deutschen Botschaft. Anschließend Fahrt nach Caesarea (Maritima) zur Besichtigung der Ausgrabungsstätten mit Führung: Römisches Theater, Kreuzfahrerstadt, Pilatus-Palast, Hippodrom, Hafenanlage usw., Mittagessen. Weiter geht es zur alten Hafenstadt Akko. Beim Spaziergang entlang der mächtigen Befestigungen und durch die Kreuzritterhallen wird die turbulente Vergangenheit wieder lebendig. Anschließend Fahrt nach Nazareth, der Heimatstadt Jesu. Abendessen und Übernachtung am See Genezareth.

3. Tag: See Genezareth – Banias – Golanhöhen (F/M/A)

Am tiefst gelegenen Süßwassersee der Erde, dem See Genezareth, liegen die antiken Stätten wie in einer Bilderbuchlandschaft eingebettet: Als Erstes verweilen Sie auf dem „Berg der Seligpreisungen“ mit dem schönen Panorama-Blick auf das „Meer von Galiläa“. Bei  einer besinnlichen Bootsfahrt auf dem See Genezareth (09:30 – 10:30 Uhr) lassen Sie die Landschaft und ihre Geschichte auf sich wirken. In Tabgha besuchen Sie die Brotvermehrungskirche. Anschließend geht es nach Kapernaum mit der beeindruckenden Synagoge. Mittags probieren Sie in einem Lokal am See Genezareth den berühmten St. Peters-Fisch. Wir fahren über das Hula-Tal Richtung Norden und machen einen Abstecher an die östlichste der drei Jordanquellen - Banias. Sie erkunden das ehemalige heidnische Heiligtum. Rückfahrt über die Golanhöhen zum See Genezareth. Abendessen und Übernachtung am See Genezareth.

4. Tag: Jordantal – Totes Meer – Masada – Jerusalem (F/M/A)

Über das fruchtbare Jordantal erreichen Sie das Tote Meer. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, „Schwerelosigkeit“ bei einem Bad zu erleben. In Masada besichtigen Sie die Ausgrabungen des prachtvollen Palastes von Herodes mit Lebensmittellager und Bewässerungsanlage. Auf- und Abfahrt erfolgen mit der Seilbahn. Weiter geht es zum „Herz“ des Landes, Jerusalem. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

5. Tag: Jerusalem Neustadt – Bethlehem (F/M/A)

Morgens besuchen Sie die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie das Haus des Präsidenten und die „Knesset“, das israelische Parlament, an dessen Vorplatz Sie am Nationalsymbol „Menora“ – dem siebenarmigen Leuchter – einen Stopp machen. Weiter besichtigen Sie im Israel-Museum den „Schrein des Buches“ und das maßstabsgetreue Modell Jerusalems aus der Zeit des zweiten Tempels. Anschließend überqueren Sie die Grenze zum palästinensischen Autonomiegebiet in Richtung Bethlehem. Hier besuchen Sie den monumentalen Komplex der Geburtskirche mit der Geburtsgrotte und einen Holzschnitzer-Laden. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

6. Tag: Jerusalem Altstadt (F/M/A)

Nach dem Frühstück Panoramablick vom Ölberg auf die Stadt der drei monotheistischen Weltreligionen. Anschließend Sparziergang über den Garten Gethsemane mit der Dominus-Flevit-Kirche hinunter zur ummauerten Altstadt. Diese betreten Sie durch das Löwentor und folgen der mit Kirchen und Monumenten umsäumten Via Dolorosa zur Grabeskirche. Unterwegs legen Sie eine Pause im Österreichischen Hospiz ein, von dessen Dach man einen atemberaubenden Blick über die Altstadt hat. Gelegenheit einen Kaffee mit Wiener Charme inmitten der quirligen Altstadt zu trinken. Weiter geht es über das Cardo, die ehemalige Prachtstraße aus der römischen Zeit, durch den orientalischen Basar, bis hin zur sogenannten „Klagemauer“ im restaurierten jüdischen Viertel. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

7. Tag: Fahrt nach Tel Aviv – Abreise (F/M)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Tel Aviv. Kleine Stadtrundfahrt in Tel Aviv mit Bauhaus-Viertel und Jaffa. Gemeinsames Mittagessen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

Reiseleistungen

  • Internationale Flüge:
    München – Tel Aviv und Tel Aviv – München mit der Lufthansa (oder vergleichbare) in der Economy Class
  • Steuern und Gebühren
    (Spätere Gebührenerhöhungen und Kerosinaufpreise sind nicht eingeschlossen)
  • Transfer und Fahrten laut Reiseverlauf
  • Ausflüge und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Reiseleitung durch qualifzierte deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Übernachtungen in folgenden Hotels (oder vergleichbare):
    1x im 5-Sterne Dan Panorama Hotel in Tel Aviv
    2x im 4-Sterne Kinar Resort Hotel (am See Genezareth)
    3x im 4-Sterne-Hotel Tryp Jerusalem Bat Sheva
  • Verpflegung laut Reiseverlauf
    (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Gespräch in der Deutschen Botschaft
  • Reisepreissicherungsschein

Reisetermin & Preise

Preise und Termine auf Anfrage.

Einreisebestimmungen

Bei Ankunft ist kostenlos ein Einreisestempel für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten erhältlich. Notwendig sind: mindestens noch 6 Monate über den geplanten Aufenthalt hinaus gültiger Reisepass, Rück- oder Weiterreiseticket sowie ausreichende Geldmittel.

Reisende, die vor 1928 geboren sind, benötigen ein vorab zu besorgendes Visum.

Andrea Steidle

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre persönliche Ansprechpartnerin, Andrea Steidle, kümmert sich gerne um Ihre Wünsche.

Service-Telefon: +49 8387 39297-10

Vorbehaltlich Verfügbarkeit aller Leistungen, Programm- und Preisänderungen. Es gelten die Reisebedingungen der Ultramar Touristik Süd GmbH.
© 2021 – Ultramar Touristik Süd GmbH Reiseveranstalter für weltweite Sonderreiseprogramme Webdesign von epting Mediendesign

Reisebüro-Login

Ihre Anmeldedaten: