Vietnam – Kambodscha

Vietnam – Kambodscha

Faszination und Mythos Indochina

10-tägige Erlebnisreise in das Reich der Khmer und in die Wiege des Buddhismus.

Vietnam zählt noch zu den internationalen Ländern, die erst seit jüngster Zeit größere Aufmerksamkeit von Besuchern aus aller Welt erfahren. Was die Besucher des ehemaligen Kaiserreiches erwartet sind ein hochkultiviertes Volk das seine Gäste mit offenen Armen und einem freundlichen Lächeln empfängt und eine atemberaubend schöne Landesnatur, mit exotisch schönen Gebirgen, Ebenen und Küsten.

Die berühmte, grandiose Tempelanlage von Angkor Wat in Kambodscha ist ein besonderes Reise-Highlight. Das bud- dhistische Heiligtum und nationale Wahrzeichen stammt aus dem 12. Jahrhundert. Das Areal des Angkor Wat ist von einem rund 190 m breiten Wassergraben umgeben, der nach gängiger Interpretation den Ur-Ozean darstellt. Dieser ordnet sich, zusammen mit den zahlreichen Bauten der Tempelanlage, in das Bild eines symbolischen Universums ein. Im Zentrum steht ein markanter Tempel mit fünf, nach Lotusblüten geformten, Türmen.

Entdecken Sie mit uns die spektakulären Landschaften und die kulturelle Landeshistorie Vietnams und Kambodschas.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise

Flug nach Hanoi.

2.Tag: Ankunft – Hanoi (A)

Nach der Ankunft in Hanoi Begrüßung durch den Deutsch sprechenden Reiseleiter, Transfer zum Hotel und check-in. Zeit sich auszuruhen. Anschließend Stadtrundfahrt durch Hanoi: Ruhestätte von Onkel Ho (von außen), Einsäulen Pagode, Literaturtempel (konfuzianischer Tempel uvm). Anschließend gehen Sie am Hoan Kiem See vorbei und besuchen den schönen Ngoc son Tempel. Bevor Sie das berühmte Wasserpuppentheater besuchen, lernen Sie die Straßen Hanois auf einem Cyclo kennen. Abendessen.

3. Tag: Hanoi – Halong Bucht (F/M/A)

Fahrt zur Halong Bay und Fahrt mit einem Boot durch die sagenumwobene Halong-Bucht (eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten von Vietnams). In einer abgelegenen Bucht haben Sie Gelegenheit um schwimmen zu gehen. Abendessen. Übernachtung auf dem Boot in der Halong Bucht.

4.Tag: Halong – Hanoi – Besuch Deutsche Botschaft – Hue (F/A)

Der Vormittag steht ganz im Zeichen der bizarren Felseninseln von Halong. Am frühen Nachmittag geht es zum Anlegeplatz zurück. Fahrt zurück nach Hanoi und Flug nach Hue. Abendessen. Übernachtung in Hue.

5.Tag: Hue – Hoi An (F/A)

Bootsfahrt zur Thien Mu Pagode, anschließend Besuch des Grabes von Minh Mang King. Am Nachmittag Stadtrundfahrt durch die kaiserlicher Stadt: Ngo Mon Gate, Nine Dynastic Urns, Nine holy Cannons, Thai Hoa Palace, die verbotene lila Stadt (Tu Cam Thanh). Anschließend Fahrt über den landschaftlich beeindruckenden Wolkenpass weiter nach Hoi An. Abendessen und Übernachtung in Hoi An.

6. Tag: Hoi An – Flug nach Saigon (F/A)

Besichtigung der Tempelstadt My Son (Weltkulturerbe). Aus Champa, dem Reich der Cham, sind in My Son mehr als 70 Tempel, die in der Regel aus einem zentralen turmartigen Bauwerk und kleineren umliegenden Gebäuden bestehen, erhalten geblieben. Am Nachmittag beginnen Sie mit der Besichtigungstour durch Hoi An. Sehen Sie schmale Gassen mit jahrhundertealten Häusern, die von chinesischen, japanischen, französischen und europäischen Architekten beeinflusst wurden. Transfer zum Flughafen und Flug nach Saigon. Abendessen und Übernachtung in Saigon.

7. Tag: Saigon – Siem Reap (F/A)

Nach dem Frühstück, Gespräch mit dem deutschen Konsulat im Hotel. Anschließend Stadtrundfahrt durch Saigon: Wiedervereinigungspalast, Notre Dame Kathedrale (von außen), „Central Post Office“ usw. Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem Reap. Check-in im Hotel. Abendessen.

8. Tag: Königreich Angkor (F/A)

Sie besichtigen die Königsstadt Angkor Thom mit den bekannten lächelnden Gesichtstürmen des Bayon-Tempels, den Königspalast, die Elefantenterrassen uvm. Anschließend geht es zum Ta Phrom Tempel (einer der größten Tempel Angkor) Am Nachmittag besichtigen Sie den Banteay Srei-Tempel.

9. Tag: Angkor Wat – Abreise (F/M)

Sie besichtigen die Königsstadt Angkor Thom mit den bekannten lächelnden Gesichtstürmen des Bayon-Tempels, den Königspalast, die Elefantenterrassen uvm. Anschließend geht es zum Ta Phrom Tempel (einer der größten Tempel Angkor) Am Nachmittag besichtigen Sie den Banteay Srei-Tempel.

10. Tag: Ankunft in Frankfurt

Ankunft in Frankfurt.

Reiseleistungen

  • Flüge: Frankfurt – Hanoi, Hanoi – Hue, Danang – Saigon, Saigon – Siem Reap, Siem Reap via Saigon nach Frankfurt. Alle Flüge mit der Vietnam Airlines in der Economy Class.
  • Steuern und Gebühren (Spätere Gebührenerhöhungen und Kerosinaufpreise sind nicht eingeschlossen)
  • Transfer und Fahrten gemäß Programmbeschreibung
  • Reiseführung, Reiseleitung durch qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Programm und Besichtigungen gemäß Programmbeschreibung
  • Ausflüge und Eintritte gemäß Programmbeschreibung
  • Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels
  • Verpflegung laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagesse, A = Abendessen)
  • Reisepreissicherungsschein

Reisetermin & Preise

Preise und Termine auf Anfrage.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen über das Reisedatum hinaus noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sowie ein Touristen-Visum, das ca. 6 Wochen vor Reisebeginn zu beantragen ist. Für Kambodscha ist ein Visum erforderlich, welches an der Grenze erteilt wird und dessen Kosten vor Ort zu zahlen sind.

Andrea Steidle

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre persönliche Ansprechpartnerin, Andrea Steidle, kümmert sich gerne um Ihre Wünsche.

Service-Telefon: +49 8387 39297-10

Vorbehaltlich Verfügbarkeit aller Leistungen, Programm- und Preisänderungen. Es gelten die Reisebedingungen der Ultramar Touristik Süd GmbH.
© 2021 – Ultramar Touristik Süd GmbH Reiseveranstalter für weltweite Sonderreiseprogramme Webdesign von epting Mediendesign

Reisebüro-Login

Ihre Anmeldedaten: